• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

An der Saale hellem Strande…

An der Saale hellem Strande…

… stehen Burgen stolz und kühn, Ihre Dächer sind zerfallen, und der Wind streicht durch die Hallen, Wolken ziehen d´rüber hin.

Die Leuchtenburg bei Kahla

Entlang der Saale stehen wunderschöne Burgen, teilweise nur noch Ruinen andere schöne Burgen und einige wenige Tempel des Mammon. Nun gut, Mann/Frau muss sich nicht ausnehmen lassen.

Einige Burgen entlang der Saale wurden bei einem früheren TAE abgefahren. Wir hatten noch das Glück, dass wir auf die Leuchtenburg hochfahren konnten. Ein Aufstieg in Bikerklamotten würde ich niemanden zumuten – schade eigentlich! So aus lokalpatriotischer Sicht möchte ich noch die Jenaer Burgen und Schlösser mal erwähnen, da wären von Süden kommend, die Lobdedburg, Burg Greifberg/Burg Hausberg/Burg Wintberg

File:J Hausbergburgen.png

Beim Herausfahren im Norden grüßt rechts die Burg Gleisberg. Wer von Norden zum TAE kommt, kann entlang der B88 schon viele Burgen bewundern. Die da z.B. die Burg Camburg und die Dornburger Schlösser wären…, nach Jena, gönnt euch die Durchfahrt des Lobdeburgtunnels, so müsst ihr keine Straßenbahnschienen queren. Es folgen in Kahla die Leuchtenburg, die Kemenate in Orlamünde, Weißenburg und wenn ihr Schloss Heidecksburg rechts seht solltet ihr eurer Navi einstampfen, die Karte oder die Routemap verbrennen. Das Hotel war schon…, naja man/frau kann ja weiterfahren. In Saalfeld gibt es vieles zu sehen was früher Burg oder Schloss gewesen ist, das Landratsamt, ehemaliges Schloss, Schloss Wetzelstein oder die Burgruine Hohe Schwarm.

Mehr oder weniger an der Saale liegt die Burg Ranis. Über Ziegenrück gelangt man zum Museum Schloss Burgk am Parkplatz oberhalb des Schlosses wurde ein 42 Meter hoher Aussichtsturm in 2011 errichtet.

Sollten jetzt einige Kenner des Thüringer Landes, der Örtlichkeiten entlang der Saale usw. feststellen, dass ich nicht alles erwähnt habe. Zufall oder Absicht – alles kann ich nicht aufschreiben oder auch nur anreißen – ich wollte euch wieder ein Stück meiner Heimat zeigen und wenn ihr jeden link anklickt habt ihr über die Feiertage sehr viel und ich denke, auch fast alles Wissenswerte gelesen.

Also schön neugierig bleiben – vielleicht habe ich euch schon einige Ziel für 2014 verraten – oder auch nicht – Vorfreude ist doch die Schönste, gelle…

Ein schönes, friedliches Weihnachstfest und naja, vielleicht sieht man sich 2014. 

 

 

Lucy

Schreib eine Nachricht