• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

Category ArchiveTankstellen

Rückblick auf Buchfart

Anreise und Tanken

Noch 15 Tage und dann starten wir in das Thüringer-August-Event 2020. Zeit euch ein paar Tipps zu geben. Ich habe in den letzten Tagen immer wieder mal versucht etwas an Touren zusammen zu basteln, doch leider stehen einem da immer einige Baustellen, Umleitungen und plötzlich auftretende Umleitungen in Umleitungen entgegen.

Hier mal eine Übersicht der Baustellen im Vogtland auf dem Weg nach Mühlleiten. Wer von Norden kommt, fährt einfach, mit Ampelreglung, von der BAB 9 Schleiz, Anschlußstelle 28 ab auf die B 282 und B92 in Richtung Plauen. Zwischen Oelsnitz und Adorf gibt es eine gut ausgebaute Umleitung. Über Adorf, Klingenthal kommt ihr nach Mühlleiten zum Ferienhotel. Vorteil, in Klingenthal, im Kreisverkehr, nehmt ihr die erste Ausfahrt nach Kaslice und könnt tanken. Von hier aus sind es ca. 10 Kilometer.

Es besteht auch die Möglichkeit über die Landstraße von Greiz kommend nach Auerbach und weiter über Mühlental / Muldenhammer nach Mühlleithen zu fahren. Hier gibt es nach Auerbach, links eine Tankstelle. Sie ist im Schnitt 10 – 15 Cent teurer als in Tschechien, siehe Tankkarte!

Natürlich gibt es auch noch weitere Routen von der A72 über Eibenstock – jedem steht es frei, seinen Weg zu machen. Die Erwähnten bin ich mehr oder weniger gefahren und kann sagen, es funktioniert! Also bis in 15 Tagen und/oder auch früher, gute, unfallfreie Anfahrt wünschen euch

der Jens aus Jene und seine Rollermietze.

Anreise – Tanken

Die nicht so tolle Nachricht vorne weg, es gibt wie jedes Jahr eine Unmenge an Baustellen in Thüringen, informiert euch bitte vor der Anreise über das Baustelleninformationssystem des Landes Thüringen! Hier könnt ihr die für euch relevante Strecke vergrößern oder verkleinern.

Die Adresse lautet: Im Grund 5, 99894 Friedrichroda

Quelle: http://baustelleninfo.thueringen.de/

Wie ihr seht kommt kommt man zur Zeit nur auf der B88 von Tabarz oder Georgenthal nach Friedrichroda rein! Ausnahmen gibt es natürlich, z,B. Schönau vor dem Walde sei hier mal genannt…

Von Tabarz kommend, hier ist die letzte Möglichkeit zum tanken, fahrt ihr die Hauptstraße Tabarzer Straße / Schweizer Straße bis Schmalkaldener Straße / Im Grund. Dieser dann bis zum Hotel folgen….

Von Georgenthal aus kommend, macht ihr eine kleine Stadtrundfahrt. Wer noch nicht getankt hat biegt im 1. Kreisverkehr, die erste Abfahrt in die Bahnhofsstraße ab. 500 Meter rechts ist es die letzte Tanke vorm Hotel. Nach dem Tanken wieder zurück, gerade über den Kreisverkehr (mehr oder weniger die 1. Ausfahrt) in die Lindenstraße (B88). Im folgenden Kreisverkehr fahrt ihr die 3. Ausfahrt in die Gartenstraße raus. Dieser folgen, links in die Burgstraße einfahren. An der nächsten Kreuzung rechts, Schmalkaldener Straße und dieser folgen. Sie macht eine links-rechts Biege und geht in die Straße „Im Grund“ über, fertsch, Hotel erreicht!

Kommt alle gut an – bis die Tage, dLzG der Jens aus Jene.

Mal wieder ich…

… das Jahr 2017 begann für mich nicht so toll.

Daher bitte ich euch um Verständnis für meine Situation, verarbeitet habe ich noch nicht alles, aber das TAE 2017 rückt näher…

Andreas hat mir berichtet, daß ihr alle schon sehr gespannt seid, was wir aus dem Hut ziehen werden – ist ja auch eine tolle Gegend, welche wir euch präsentieren wollen.

CC BY-SA 2.5-2.0-1.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=484103

Blick von Stadt Wehlen, stromaufwärts; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Elbe_bei_Wehlen_2005_10-23.JPG#/media/File:Elbe_bei_Wehlen_2005_10-23.JPG

Hier mal einer kleiner Vorgeschmack, m.E. Blick zur Bastei und Rathen.

Wir sagen erstmal Danke für euer Interesse.

Damit wir auch unbeschwert in die Touren starten können, hier mal ne Übersichtskarte:

Freuen wir uns auf das Neunte TAE, mal wo anders!

der Jens aus Jene.  

 

Es geht schon wieder los…

… daß kann doch wirklich wahr sein, zum Achten Mal starten wir morgen in 2wei tolle Touren.Hier oder vielleicht auf der Terrasse werden wir heute Abend sitzen und die nächsten Tage besprechen. So viel sei heute schon verraten –  unsere Ziele sind, die B 85 hoch und runter fahren und was man da so anschauen kann, beschnarchen. Eine offenes Geheimnis ist ja auch, daß wir, wenn wir schon mal im Harz sind, auch den alten Blocksberg erklimmen werden.Wir, Andreas & MeinerEiner freuen uns, daß ihr wieder mit uns die Gegend unsicher machen wollt. Ich verspreche euch, wir haben uns mächtig rein gekniet und ein Schmuckstück von Hotel für euch raus gepickt.  … und ich verspreche euch, dieses mal gibt es (hoffentlich) keine unbefestigten Wege, aber lecker Kopfsteinpflaster und einige andere Buckelpisten – sorry. Gehört aber nun mal zum TAE! Kurven, ich habe sie nicht gezählt – die Einheimischen sprechen auch hier von 1000 Kurven pro Tag, schau‘ mer mal. Wir werden also die Seitenwände unserer Reifen brauchen.

Allen Teilnehmern wünschen wir eine tolle Anfahrt, bis heute Nachmittag…

sagt der Jens aus Jene.

PS.: und nicht vergessen Stolberg hat keine TANKE !

Tankstellenübersicht