• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

Die Zeit ist gekommen…..

Die Zeit ist gekommen…..

7 mal TAE, nun steige ich aus….

Beim 4.TAE war ich das erste Mal mit dabei, damals noch als Gast. Hier bin ich in die Planung, hauptsächlich für die Unterkünfte und kleinen Zeitungen eingestiegen.

Nach dem 11.TAE werde ich mich vom TAE zurückziehen, die Zeit ist reif dafür. Es gibt einige Gründe für den Rückzug vom TAE unter anderem das ich an jeder Ecke etwas zu tun habe und hier nun Prioritäten setzen will und muss.

Der Rollerclub Mittelweser zu dessen Gründern ich gehöre fordert seine Zeit (Internet wie auch persönlich). Hier haben wir etliche Unternehmungen, Touren und auch kleine Events. Das alles kostet Zeit.

Des weiteren habe ich meine Planungen für Touren, ob nun alleine oder in kleiner Gruppe in den Osten Europas verlegt. Einige wissen das wir nun schon 2 Mal im Baltikum waren und wohl eine 3 Tour ansteht. Auch hier geht viel Zeit für Planung Hotelsuche etc. drauf, so dass ich mir überlegen musste wie es weiter gehen soll.

In den nächsten Jahren (Gesundheit und Penunse vorausgesetzt) soll noch Rumänien, Moldawien und eine große Donau Tour folgen. All dieses ist sehr Zeitintensiv und auch nicht ganz billig. Also ist auch haushalten angesagt.

Ich werde Jens noch ein wenig begleiten und evtl. bei dem einen oder anderen Event mit dabei sein. Aus allem administrativen werde ich mich allerdings zurückziehen und dies an Jens abgeben.

Es hat mir die 7 Jahre mit Euch allen sehr viel Spaß gemacht, ich habe tolle Menschen kennengelernt und viele Erfahrungen gemacht.

Dem TAE und Jens wünsche ich das es auch weiter erhalten bleibt, wie auch immer es von Ihm gestaltet werden wird.

Danke für die tollen Jahre mit Euch

Andreas, der Froster

Bild von Anna Sulencka auf Pixabay

Andreas

4 Gedanken zu „Die Zeit ist gekommen…..

Joachim aka „T-Rex“Geschrieben am  9:09 pm - Aug 25, 2019

Sehr schade, dass du dich hier zurück ziehst. Aber wenn die Zahl der Projekte überhand nimmt, muss man eben Prioritäten setzen, um sich nicht selber zu verheizen.

Ich wünsche dir, dass du deine geplanten Ziele in Osteuropa noch alle erreichen kannst.

Auch bei mir muss ich ab Dezember erst mal schauen, was bei uns noch machbar ist. Vor allem das mein Roller noch lange durch hält, denn in den 4 Jahren, die ich in besitze, sind schon über 80.000 km zusammen gekommen und ich körperlich noch einige Jahre fit bleibe, um an Treffen teilzunehmen und selber auch noch ein paar Rollertouren mit meinem „Drachen“ unternehmen zu können.

Danke für dein Engagement für den TAE.

Joachim, der „T-Rex“ und Annette, mein „Drachen“
auch im Namen von Sigrid, die während ihrer REHA nur sehr selten sich im Netz bewegt, da sie ihr Notebook nicht benutzen soll und auch das Handy nur ausserhalb der REHA-Zeiten nutzen darf/soll.

JensGeschrieben am  11:15 am - Aug 26, 2019

Andreas auch von Dagi und mir alles Gute, mögen sich deine Wünsche und Ziel noch alle erfüllen…
An dieser Stelle auch noch mal ein fettes Dankeschön für die Arbeit (Hotelsuche und -planung, Bücher & den vielen anderen kleinen Dingen und Tipps die du gegeben und gemacht hast)!
Dein Angebot, mich hin und wieder administrativ zu unterstützen, da komme ich gern auf dich zu.
Natürlich bist ein gern gesehener Gast und wenn dir die Zeit zu lang wird, auch als Macher willkommen.

DLzG der Jens aus Jene & seine Rollermietze.

Schreib eine Nachricht

Ich akzeptiere