• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

Schlagwort-Archiv newsletter

Warum…? Fragen, die mir keiner beantworten kann!

Da sitze ich am Samstagabend vor der Glotze, zum Programm mag ich nichts sagen. So gehe ich in Gedanken mal die Touren durch und da knallt mir doch eine Frage mitten ins Gesicht:   

Warum fährt man eigentlich bei einer Rundfahrt um die Ecke?

Ja und dann ist man irgendwie rund um die Ecke gekommen, da läuft einem eine schwarze Katze, auch noch von links nach rechts über die Straße… Die ist aber auch richtig kräftig und da frage ich mich:   

Wie lange muss die Katze trainieren, damit sie ein Muskel-Kater wird?

In der Kurve gebe ich wieder Gas und schalte hoch, wir haben 2014, welch ein Glück, kein Schaltjahr! Was ist das eigentlich 2016;

Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik-Roller fahren?

Zurück aus der Fiktion in die reale Welt, wie es scheint ist der Winter wohl vorbei. Wenn es nun doch nochmal schneit?

Wie lange kriegt man für einen Wintereinbruch oder gibt es darauf Bewährung?

Jetzt wird es aber eng!

Wir waren am Samstag mal in Thüringen unterwegs, so am Nachmittag kam da ein kleines Hüngerchen auf. Da wir schon in der Nähe von Rudolstadt waren sind wir hier mal rein „geschneit“ …

CIMG0272

Diesen Eindruck werden alle Teilnehmer des TAE jeden Morgen, Abend haben. Wir haben mal das Essen gecheckt, genauso lecker, wie ich es in Erinnerung hatte. Der Preis fürs Bier, die Halbe 2,80 €uronen. Gemütlich sitzen, logo – Frühstücken werden wir in der Hubertusstube.

Vorsicht, ab 1,80 Meter sind mit verstärkter Kopfschmerzen am Morgen zu rechnen. Gegen den Hunger wird das Frühstücksbuffet alles bereit halten. Kopf einziehen und es klappt mit dem Start in den neuen Tag. Der Raum wird uns auch als Schlecht-Wetter-Variante zur Verfügung stehen. Bei schönen Wetter werden wir auf der Terrasse den Tag schön ausklingen lassen.

 

Ach ja, warum habe ich den Titel gewählt? Bei der Abstimmung mit dem Hotel habe ich einige Unklarheiten ausräumen können. Hoddels Doppelzimmer steht jetzt noch bis 28. Februar 2014 offen. Hoddel, eurer 3-er ist gebongt, das DZ storniert und für „Nachzügler“ bis zum Termin geblockt! Am 01. März 2014 gebe ich das Zimmer an das Hotel zurück. So oder so, es ist dann weg! Burgi’s Doppelzimmer habe ich bestätigt.

Da das Hotel zum jetzigen Zeitpunkt zu mehr als 70% ausgebucht ist, wir noch ein Zimmer haben, ist der Zeitpunkt für Abwarten, Zögern und vielleicht hoffen dass das Hotel auch im August noch ein Zimmer frei hat, fehl am Platze. Nein wir betteln nicht um noch eine Zusage.

Es sind jetzt 19 – 20 Personen, 16 Maschinen – eine gemütliche, große Truppe.

Froster und ich gehen nun in die Schauphase über – wir schauen ob es noch alle Straßen gibt, wo der nächste BraWu-Stand ist.

…und immer schön neugierig bleiben

sagt der Jens, im Namen des TAE-Teams.  

 

 

Neues auf der TAE – Seite

Stillstand heißt Rückschritt, deshalb wollen auch wir unsere Seite immer besser machen. Es wird keine großen Veränderungen geben, doch das eine oder andere wird sich weiterhin ändern!

100% Co² frei

Die erste Änderung ohne Auswirkung auf die Funktionen der Seite: Unser Provider hat uns mitgeteilt, das seine Rechen – Centren nun zu 100% Co² frei betrieben werden, was allen, vor allem aber der Natur zu gute kommt. Klasse!

 

Newsletter

Um immer auf dem neusten Stand zu sein, haben wir die Möglichkeit geschaffen, sich über eine Newsletter auf dem laufenden zu halten. Die Newsletter werden in unregelmäßigen Abständen verschickt, eben wenn es Neues zu berichten gibt!

Dazu kann sich jeder mit seiner E-Mail, rechts oben auf der Seite eintragen. Dies gilt auch für die, die sich schon registriert haben und schon eine Newsletter bekommen haben, denn nur dadurch haben wir euer Einverständnis zum versenden der Mails, sollen ja keine Spam´s sein!

Es kann sein das die Mails im Spam Ordner landen….also nachschauen bitte. 

Ihr könnt euch auch jederzeit wieder abmelden.

Für weiter Vorschläge aus Euren Reihen sind wir Dankbar, denn nur so kann die Seite besser werden. Also ruhig sagen was Euch auf dem Herzen liegt, was sich lohnt zu ändern und zu verbessern, werden wir in die Wege leiten!

Euer TAE – Team

Das erste Etappenziel…

….für 2014 ist das erste Etappenziel erreicht

  

Der Termin mit der sicheren Buchung ist abgelaufen. Wenn wir richtig informiert sind fehlen noch von dem einem oder anderen das Startgeld! Hier haben wir eine Karenzzeit von einer Woche, also bis zum 08.02. 2014 erwirken können. Also bitte, wer noch teilnehmen möchte und die Mail mit den Kontodaten unter Spam versehentlich gelöscht wurde, meldet euch. Es gibt ja wohl nix schlimmeres, wenn man sich auf etwas freut und dies scheitert an so einer Kleinigkeit. 

Wir freuen uns über die zahlreichen Teilnehmer, euch und natürlich auch allen anderen eine gesunde Saison 2014. Möge das waagerechte Parken euch fern bleiben, damit wir uns im August alle gesund wiedersehen, bzw. wir die „neuen“ Rollerkollegen kennenlernen.

Der Rolleropa, welcher sich noch in 2013 auf eine neue „Europatour“ inklusive Thüringer-August-Event gefreut hat, musste leider absagen. Wir hoffen, dass allen anderen das Schicksal erspart bleibt.

Was gibt es sonst noch zu berichten, der Froster werkelt im Kämmerlein schon an dem Roadbook. Gefühlte 100 Mal sind wir die Touren schon abgeflogen, abfahren hoffe ich, kann ich sie im März/April.

Im Mai/Juni werde ich mich den ehelichen Pflichten  , dem Urlaub mit Dagi widmen. Und dann sind wir auch schon in der heißen Phase. Das Roadbook sollte dann fertig sein. Terminabsprachen müssen nun gemacht werden, dass auch alles klappt. Ich werde versuchen, dass wir am Samstag die letzte Begehung der Feengrotte bekommen. Von da aus kann, wer möchte und nicht mit absteigen will, zum Hotel oder nach Hause fahren.