• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

Schlagwort-Archiv Rollerclub

Impressionen

Impressionen

Wir planen schon das TAE 2014 und sind schon wieder im Streß. Hier noch mal was vom TAE 2013 so mal eben zum anschauen.

Viel Spaß

P.S. Die Bilder die mir bis jetzt zugegangen sind findet Ihr hier.

Erlebnis Bergwerk Merkers

Da einige unter Euch eine Besichtigung des Bergwerk´s Merkers in Betracht gezogen haben, hier unser Angebot für den Mai 2014

Video zum Berkwerk

Bergwerks – Tour 2014

 

Euer TAE – Team

 

P.S. begrenzte Teilnehmerzahl!

Rückblick

Rückblick TAE 2013

Es ist schon wieder vorbei!

Zwei ereignisreiche Touren, ohne Unfälle oder andere Komplikationen, ich nenne es mal eine gelungene Veranstaltung!

Ich möchte mich nochmals bei allen bedanken, dass das Fahren so angenehm gelungen ist. Hoddel, ich bin ein 100-%-Überzeugter, der „Marschall-Methode“ geworden. So entspannt geht Gruppen fahren – Prima & Danke für deine „Überzeugung“ – Ich denke auch andere Rollerfreunde werden davon berichten und es werden wieder Skeptiker da sein …

Natürlich werde ich euch & den vielen Interessierten in den nächsten Tagen die Tourberichte schreiben. Ich brauche noch ein paar
Tage, um mich zu sammeln… Bin ja auch erst seit Dienstag Abend wieder Heeme. Nach uns sind ja noch die Rollerrebellen aus Bremen und eine weitere Rollertruppe aus Hamburg eingetrudeld. So sind mal gleich noch ein paar Leutchen, Rollerfahrer und -fahrerinnen auf uns aufmerksam geworden.

Lasst uns nun das TAE noch ein wenig nachklingen, dann geht es wieder in die Planungsphase – so ihr wollt. Freuen würde wir uns, wenn mal ein paar Ideen kommen würden, was ihr sehen, er“rollern“ oder machen wollt. Ich habe ja mitbekommen, dass einige zu Kurvenschwingen kommen, andere zum Geniesen und wieder andere auch mal Kultur machen wollen. Wie sagte einst schon der Geheime Rat zu Weimar: „Sucht nur die Menschen zu verwirren, // Sie zu befriedigen das ist schwer“! Also ran an die Tasten, schreibt was euch so quält, nur wenn bekannt ist, was gewünscht wird, kann es geplant werden. Alles andere zu seiner Zeit… meint der Nowhere Man.

Kult(o)ur – Roller

… und das Tanken nicht vergessen!

Ich weiß nicht, ob ihr es noch in Erinnerung habt, aber Gräfenroda hat keine Tankstelle!

Daher nochmals der Hinweis: auf der B88 liegen nördlich in Ohrdruf, südlich in Geraberg, östlich in Plaue & westlich in Oberhof von Gräfenroda die letzten Tankstellen! Im Interesse einer unkomplizierten Tour am Freitag bitte ich euch, diese am Donnerstag bei der Anreise zu nutzen. So fahren wir ohne Tank-Stopp die Tour. Sollten Maschinen dabei sein, welche keine 200 Kilometer ohne tanken
fahren können, sagt mir bitte vor dem Start der Tour, wann ihr tanken müsst – dies sollte aber die Ausnahme darstellen und kein Freibrief für alle sein.

Gute Anreise euch allen wünscht der Nowhere Man, im Namen des TAE-Teams..

… ein paar Leckerbissen für euch

War heute ein ereignisreicher Tag – wie man es auch nimmt. Oben auf dem Rennsteig war es bitterkalt, tw. unter 10° Celsius. Lag es nun an an der Kälte oder habe ich schon halluziniert, plötzlich kam nicht nur ein Trabi um die Kurve…

Duroplastbomber im Wald

 auch standen  und fuhren viele alte „Ostmobile“ durch die Gegend. Mitten im Wald stand auch noch ein Bahnhof  rum, welcher gar keiner mehr ist… Ihr seht,manchmal steht die Zeit still und gleich hinter der Kurve ist auch noch ein funktionierender Stasi-Bunker.

Jetzt nur nicht gleich einen Freudentanz ausführen, aber ich denke auf unseren Touren werden wir wieder
viele Kurven geniesen können. Ich habe ein paar Sehenswürdigkeiten eingebaut, lasst uns also Spaß haben. Hier habt ihr mal DSC_0330 ein paar Leckerlis damit die Vorfreude nochmal gesteigert werden kann.

DSC_0328   DSC_0320   DSC_0319   DSC_0321

Bis die Tage – auf ein Wiedersehen in Gräfenroda in der Alten Lache der Nowhere Man.

Eine Woche vorher

Einen Gruß an alle Thüringen Fans & Thüringer Rollerfahrer!

So nun ist es soweit – Roller geputzt, Technik i.O.?

Na dann kann es ja los gehen, in einer Woche sehen wir uns in Gräfenroda! Bitte denkt daran, dass es nur eine Anfahrt zur Alten Lache gibt, über die längere Anfahrt von Osten her. Ist hier schon mal von mir gepostet worden.

QR Code für die TAE Seite

damit Ihr noch schneller und bequemer mit dem Smartphone auf die TAE Seite kommt gibt es hier den QR Code. 

QR Generatorqr-code

Achtung Anfahrt über Waldstraße – Rosental nicht möglich

Bitte beachtet, dass ab Mitte August 2013 die Straße Rosental zur Alten Lache im Bereich der Brücke über die Wilde Gera voll gesperrt sein kann.

So ist die Ansage vom Steffen, Wirt der Alten Lache. Eine Anfahrt über die Waldstraße und Rosental – Alte Lache ist nicht möglich!

Schaut euch bitte die Karte an.


Ihr seht nur über die Ilmenauer Straße – Alte Lache ist der einzige Weg zum Steffen. Für alle, welche von Norden, Crawinkel / Plaue / Oberhof kommen, bitte der B88/Waldstraße nach links und dann rechts in die B88/Ilmenauer Straße folgen. Die letzte Straße vor dem Ortsausgang, ihr seht schon die Eisenbahnbrücke, rechts abbiegen. Den Hinweisschildern Seniorenresidenz / Alte Lache folgen. Wer aus Süden, A 71 /Ilmenau kommt, fährt auf der B88/Ilmenauer Straße nach Gräfenroda ein. Ungefähr 150 Meter nach dem Eisenbahnviadukt fahrt ihr links in die Alte Lache ein.

Wir wünschen euch eine schöne und unfallfreie Anreise

Der Jens.

Wer will noch….

Noch gut einen Monat und die Alte Lache wird doch noch voll!

Von 18 Zimmern haben wir 14 belegt, eventuell 15 – jetzt sind noch 3 Zimmer frei.

Wer nun noch jemanden kennt, der mit will, dann wird es wirklich Zeit! Froster und ich fahren in gut einer Woche die Touren ab, dann denke ich sind wir bereit.

Danach sind es weniger als 20 Tage – freuen wir uns auf ein tolles Wochenende

 

freut sich der Nowehere Man.

…noch 50 Tage bis zum Start

Hallo Scooteristi,

es sind noch

50 Tage

und dann sehen wir uns zum

Thüringen im August erleben…

 

Immer schön neugierig bleiben!

meint der

Nowhere Man.