• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

Schlagwort-Archiv Touren mit Hunger

In 80 Tagen um die Welt…

… oder in 80 Tagen nach Thüringen?

Ja, liebe Leutz,es ist nicht mehr lang, in 2 Monaten ist August und einige Tage später das 7.TAE! Ich denke ein Grund mal aufzuhören mit dem Schweigen hier.

Was gibt es zu berichten, ich bin am Foto sammeln und am beschreiben der Touren.

Da sich ein paar von euch entschieden haben schon am Samstag in Hoheneiche an zu reisen, was mich und Andreas freut, werde ich am Sonntag ein Brunch-Tour anbieten. So ihr, die da mir das WE vor dem TAE „versüßen“ wollt ;-))) – ihr seid nun dran, Bock drauf? Das drumherum ist ungefähr 100 Kilometer, nicht daß der Motor kalt wird!

copyrights by Tolle Knolle

Und da geht’s hin, wenn ihr wollt. Wir werden so starten, daß auch der letzte Langschläfer noch genügend Zeit bekommt, daß sein Gesicht knitterfrei aus dem vorherigen Tag kommt. Wir werden so oder so einmal ans Meer fahren…, mal die eine oder andere Kurve und auch Steigung/Gefälle fahren – so seid ihr im Vorteil, ihr habt schon mal an den Touren geschnuppert. Es gibt viele Weg, welche nach Rom führen, nach Hoheneich sind es nicht ganz so viele. Davon ist leider einer noch „geheim“ gesperrt!

Für die anderen Tage lasse ich mir noch etwas einfallen, naja habe ich schon, aber ein guter Jäger verschießt ja auf auch nicht alles Blei auf eine Mutz – zumal es sinnlos wäre……

Ach ja, tanken, wir waren wieder so freundlich und haben ein Hotel gefunden, wo es im Ort keine Tanke gibt. Daher unsere Bitte, schaut euch die Karte an! 


Plant bitte bei eurer Anreise einen Tank-Stop in der Nähe ein. Wenn ihr die Karte vergrößert, seht ihr das Hotel und könnt so die am nächsten liegende Tankstelle anfahren, Danke!
Am Freitag-Morgen benötigen wir exakte Abfahrtszeiten, damit wir den Anschluß nicht verpassen.

… und immer schön neugierig bleiben, bis demnächst meint der Jens aus Jene.

Zum Titel „In 80 Tagen um die Welt“ habe ich folgendes gefunden. 

Ich war so frei daraus ein Bild zu mopsen, danke für das Verständnis!