• 03641-608646
  • info@xn--thringer-august-event-9hc.de

Wichtige Änderungen in der EU 2016

Wichtige Änderungen in der EU 2016

Deutschland

  • Zweiräder, die ab dem 1. Januar eine Typgenehmigung erhalten, müssen die Abgasvorschriften der Norm Euro 4 erfüllen. Ab dem 01.01.2017 gilt diese Norm auch für ältere Zweiräder, wenn Sie zu diesem Termin erstmalig zugelassen werden.
  • Ab 01. Januar 2016 müssen alle neuen Motorräder entweder mit einem ABS oder einem Kombi-Bremssystem ausgerüstet sein. Betroffen von dieser Neuregelung sind Motorräder mit einem Hubraum über 50 Kubikzentimetern oder einer Höchstgeschwindigkeit über 45 km/h. Diese Vorschrift gilt ab 01. Januar 2017 auch für Motorräder, die zu diesem Termin erstmalig zugelassen werden.

Schweiz

  • Mindesttempo auf Autobahnüberholspur
    Auf einer Autobahn mit drei Spuren pro Richtung soll die Spur ganz links künftig nur noch von Fahrzeugen benutzt werden, die mit mehr als 100 km/h fahren dürfen; bisher galt dafür Mindesttempo über 80km/h.

Frankreich

  • Ab 01.01.2016 gilt auch für Motorradfahrer eine Mitführpflicht bezüglich Warnweste und Warndreieck.

Knoellchen

Ferner wird es nun fast unmöglich Knöllchen aus dem Ausland zu ignorieren, denn nun gilt fast in der ganzen EU das RbGeld Geldsanktionenvollstreckung Gesetz.


Quelle “ ADAC Deutschland“

Andreas

Schreib eine Nachricht